Wie gut wirken Diclofenac-Salben gegen Verstauchungen?

Diclofenac-Salben oder Diclofenac-Gele wirken entzündungshemmend, also abschwellend, und zudem schmerzlindernd. Insofern macht ihr Einsatz bei Verstauchungen durchaus Sinn. Allerdings kommen dafür auch mehrere andere Wirkstoffe in Betracht, auch pflanzliche Mittel (z.B. mit Beinwellwurzel).

Diclofenac ist – vor allem in Tablettenform – ein bewährtes Schmerzmittel, das wegen seiner antientzündlichen Eigenschaften bevorzugt auch bei Sportverletzungen oder Schmerzen im Bewegungsapparat verordnet wird. Neben Verstauchungen kann Diclofenac auch bei Prellungen, Zerrungen, Arthrose oder auch einem Hexenschuss beschwerdelindernd sein.

Diclofenac kann Haut durchdringen

Wenn Diclofenac als Salbe oder Gel auf die Haut aufgetragen wird, dringt der Wirkstoff zwar durch die Haut ein und kann benachbarte Muskeln oder Gelenke durchaus erreichen. Das gilt vor allem für modernere Präparate mit Mikrogel-Technik. Insgesamt ist die Wirkung aber geringer, als wenn die gleiche Dosis als Tablette geschluckt wird.

Unabhängig davon ist aber auch bei einer solchen örtlichen Anwendung ein Effekt nachgewiesen, zumindest wenn die Schmerzregion nicht zu weit entfernt ist. Insofern wird im Falle einer Verstauchung mit Diclofenac-Salben oder Diclofenac-Gelen in der Regel eine Schmerzlinderung erreicht, in geringerem Maße auch eine Abschwellung.

Zum Hintergrund: Der Wirkstoff Diclofenac gehört zur Gruppe der NSAR (nicht-steroidale Antirheumatika), zu denen u.a. auch Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure (ASS, Aspirin) zählen. Alle NSAR haben einen ähnlichen Wirkmechanismus. Sie hemmen ein Enzym mit dem Namen Cyclooxygenase und damit die Bildung bestimmter Botenstoffe. Die Rede ist von Prostaglandinen. Und Prostaglandine sind maßgeblich an Entzündungsreaktionen im Körper, auch an der Schmerzwahrnehmung beteiligt.

Salben und Gele mit Diclofenac

Im folgenden listen wir einige Salben und Gele auf, die den Wirkstoff Diclofenac enthalten (es gibt noch einige mehr):

  • Arthotec® Forte Gel
  • Arthrex® Schmerzgel
  • Diclac® Schmerzgel
  • Diclofenbeta®
  • Diclowal®
  • Effekton®
  • Monoflam®
  • Rewodina® Schmerzgel
  • Sandoz® Schmerzgel
  • Solaraze® 3% Gel
  • Voltaren® Schmerzgel
  • zahlreiche Präparate mit dem Eigennamen (Diclofenac ratiopharm Gel etc.)

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Lesen Sie dazu auch:
Auf welche Weise wirkt Diclofenac schmerzlindernd?

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).