Was ist das Deltaband?

Das Deltaband ist ein Verbindungsband zwischen Bein und Fuß. Es stabilisiert die Innenseite des oberen Sprunggelenks und wird deshalb auch Innenband genannt.

Das Deltaband (Innenband) zieht von der Innenknöchelspitze (unteres Ende des Schienbeins) fächerförmig zu den Fußknochen, genauer gesagt zum Fersenbein, Sprungbein und zum Kahnbein. Die Anatomen unterscheiden vier Einzelbänder: das Ligamentum tibiotalare anterius, das Ligamentum tibiotalare posterius, das Ligamentum tibiocalcaneare und das Ligamentum tibionaviculare.

Das Innenband ist stabiler als das Außenband und ist deshalb bei Sprunggelenksverletzungen seltener betroffen.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen