Sportverletzungen: Nachrichten aus der Forschung

Hier finden Sie wissenschaftliche Nachrichten aus der Sportmedizin.

Welches Training hält die Zellen jung?

Sport ist gesund, hält den Körper fit und verjüngt. Dieser Effekt lässt sich auf zellulärer Ebene tatsächlich messen. Vor allem Ausdauertraining scheint ein Jungbrunnen für die Zellen zu sein.

Weiterlesen: Welches Training hält die Zellen jung?

   

Aufwärmen schützt vor Kreuzbandverletzungen

Das hat eine Metaanalyse erstmals nachgewiesen. Ausgewertet wurde der Effekt gezielter Präventionsprogramme im Sport.

Weiterlesen: Aufwärmen schützt vor Kreuzbandverletzungen

   

Freizeitsportler nehmen zu sorglos Schmerzmittel

Leistungssportler nehmen laut Studien vielfach Schmerzmittel ein, um Spitzenleistungen vollbringen zu können. Mittlerweile hat sich diese Unsitte auch bei Freizeitsportlern eingeschlichen. Um Schmerzen nach sportlicher Betätigung zu vermeiden, werden vorbeugend Schmerzmittel eingenommen. Ein gefährliches Verhalten.

Weiterlesen: Freizeitsportler nehmen zu sorglos Schmerzmittel

   

Kühlung bei Sportverletzungen: eher kontraproduktiv?

Nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler behandeln Muskelzerrungen und andere Sportverletzungen gerne mit Kühlung. Doch dass die Kühlpakete auf den lädierten Muskelpartien auch schaden können, macht jetzt eine Untersuchung von  Sportwissenschaftlern deutlich.

Weiterlesen: Kühlung bei Sportverletzungen: eher kontraproduktiv?

   

Tennisarm: Gymnastik besser als Spritzen?

Beim sogenannten Tennisarm greifen Ärzte gern zur Spritze. Mit gutem Grund: Eine Kortison-Spritze in den Bereich des Ellenbogens verschafft meist schnelle Linderung. Doch schwedische Wissenschaftler haben jetzt nachgewiesen, dass eine gezielte Gymnastik längerfristig sehr viel besser hilft.

Weiterlesen: Tennisarm: Gymnastik besser als Spritzen?

   

Joggen: Auch bei Langstrecken normalerweise kein Problem für die Gelenke

Joggen geht auf die Knie. Vor allem Langstreckenläufe können die Gelenke schädigen. Diese Aussagen geistern immer wieder durch Zeitschriften, Fernsehstudios und auch durch Arztpraxen. Eine österreichische Studie widerspricht dem nun vehement.

Weiterlesen: Joggen: Auch bei Langstrecken normalerweise kein Problem für die Gelenke

   
Anzeigen