Wie wirkt Famotidin?

Famotidin gehört zur Gruppe der sogenannten H2-Antihistaminika. Zur selben Gruppe gehören auch Cimetidin und Ranitidin.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Reizdarm

weiterlesen...

Antihistaminika hemmen die Säureproduktion im Magen, in dem sie die Histamin-Rezeptoren blockieren. Dadurch wird die durch Histamin gesteuerte Säureausschüttung unterdrückt.

Famotidin gibt es unter gleichem Namen u.a. von Atid, AZU, CT, Ratiopharm und Stada.

Weitere Famotidin-Präparate sind:

  • Fadul®
  • Famo AbZ
  • Famo 1 A Pharma
  • Famobeta®
  • Famonerton®
  • Pepcid® akut
  • Pepdul®

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).