Blähungen: Wann sollte man zum Arzt?

In der Regel sind die Ursachen von Blähungen zum Glück harmlos und ein Arztbesuch ist – abgesehen von der beratenden Funktion – nicht unbedingt notwendig. Meist entstehen die unangenehmen Gase im Darm ja entweder durch blähende Nahrungsmittel oder durch zu hastiges Essen – oder durch beides zugleich.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Reizdarm

weiterlesen...

Aber in seltenen Fällen können Blähungen auch mal ernste Ursachen haben und Anzeichen für eine Erkrankung sein. Warnhinweise sind folgende Begleiterscheinungen:

  • wiederholtes Erbrechen
  • Blut im Erbrochenen
  • Blut im Stuhl (auch schwarzer Stuhl)
  • wiederholt voluminöser, übel riechender Stuhl
  • unbeabsichtigter Gewichtsverlust
  • Fieber

Wenn solche Symptome bei Ihnen auftreten, suchen Sie zur Sicherheit auf jeden Fall einen Arzt auf.

Autor: