Opioide (Morphin, Fentanyl, Tramadol etc.)

Opioide: Was sind das – und wie ist ihre Wirkung? Wann kommen in der Schmerztherapie Opioide zur Anwendung? Machen Opioide abhängig? In welchen Fällen sollte man besser auf Opioide verzichten? Stimmt es, dass die Verabreichung von Opioiden zu einer Bewusstseinstrübung führt? Um diese und weitere Fragen geht es in dieser Rubrik.

Titelfilter 

Anzeige # 
# Beitragstitel
1 Machen Opioide (Morphin, Fentanyl etc.) abhängig?
2 Kann die Wirksamkeit von Opioiden (Morphin, Tramadol, Fentanyl etc.) von Person zu Person unterschiedlich sein?
3 Lässt die Wirkung von Opioiden (Morphin etc.) nach, wenn man sie längere Zeit einnimmt?
4 Warum lohnt sich mitunter der Wechsel von einem Opioid (Morphin, Fentanyl, Tramadol etc.) zu einem anderen?
5 Welche Nebenwirkungen können unter stark wirksamen Opioiden auftreten?
6 Wie lassen sich Entzugserscheinungen beim Absetzen einer Behandlung mit Opioiden (Morphin etc.) vermeiden?
7 In welchem Tempo darf man die Dosierung von Opioiden (Morphin, Hydromorphon, Oxycodon, Methadon) reduzieren?
8 Kann die Verträglichkeit von Opioiden (Morphin, Fentanyl, Tramadol etc.) von Person zu Person unterschiedlich sein?
9 Führen Opioide (Morphin, Oxycodon etc.) zu Übelkeit?
10 Ist man nach der Einnahme von Opioiden (Morphin etc.) immer benommen?
11 Mit welchen Begleitmedikamenten wirkt man der Verstopfung unter Behandlung mit Opioiden entgegen?
12 Mit welchen Begleitmedikamenten lässt sich der möglichen Übelkeit unter Behandlung mit Opioiden entgegenwirken?
13 Darf man unter Behandlung mit starken Opioiden (Morphin, Fentanyl etc.) noch Autofahren?
14 Wie kann sich eine Überdosierung von Opioiden (Morphin etc.) äußern?
15 Kann es unter der Behandlung mit Opioiden (Morphin etc.) zu Atemnot kommen?
16 Welchen schmerzlindernden Wirkstoff enthält der Schlafmohn?