Hämorrhagie

Hämorrhagie ist der Fachbegriff für eine Blutung oder Einblutung an einer bestimmten Stelle. In der Medizin wird der Begriff vor allem bei inneren Blutungen verwendet.

Entsprechend wird ein Schlaganfall, der auf eine Blutung im Gehirn zurückgeht, auch hämorrhagischer Schlaganfall genannt. Das Gegenteil ist der ischämische Schlaganfall, bei dem die Ursache keine Blutung, sondern der Verschluss eines zuführenden Blutgefäßes ist. Dieser letztere Fall ist sehr viel häufiger als der hämorrhagische Schlaganfall.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen