Erhöht Bluthochdruck die Gefahr für einen Schlaganfall?

Klares Ja. Bluthochdruck gehört neben der Arteriosklerose zu den wesentlichen Risikofaktoren für einen Schlaganfall.

Da ein hoher Blutdruck auch eine Arteriosklerose begünstigt, besteht hier sogar eine doppelte Gefahr.

Das Tückische am Bluthochdruck ist, dass er selbst vergleichsweise geringe Beschwerden verursacht, aber solch dramatische Folgen (Herzinfarkt, Schlaganfall, u.a.) haben kann.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Weitere Fragen und Antworten zu Bluthochdruck finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Herz_Gefaesse

Anzeigen