Was für Sprachstörungen treten nach einem Schlaganfall auf?

Sprachstörungen zählen zwar zu den häufigsten Symptomen nach einem Schlaganfall, sie treten aber auch nicht immer auf. Und wenn sie auftreten, ist das Erscheinungsbild individuell sehr unterschiedlich, je nachdem, welche Hirnareale wie stark von dem Schlaganfall betroffen sind.

Trotzdem gibt es einige für den Schlaganfall typische Störungen. Dazu gehören eine verwaschene, undeutliche Sprache sowie Wortfindungsstörungen. Selten kann es auch zu einem (vorübergehenden) kompletten Verlust der Sprache kommen.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (1)
Sprachstörungen nach Schlaganfall
1 Montag, den 04. März 2019 um 09:30 Uhr
Birgit Schlösser
Mein Schlaganfall ist 6 Jahre her. Die damals auftretenden Sprachstörungen hatte ich mit Hilfe eine Logopädin fast ganz überwunden. Nun habe ich seit einigen Wochen erneut eine verwaschene, teilweise schwer verständliche Sprache. Und, es wird immer schlimmer. Kann eine Logopädin nochmals helfen?