Schlafapnoe: Alltag und Selbsthilfe

Was kann man selbst gegen seine Schlafapnoe tun? Worauf muss man im Alltag achten? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Was kann man selbst gegen die Schlafapnoe tun?

Sehr viel! Und zwar sowohl, um eine Schlafapnoe gar nicht erst zu bekommen, als auch, um sie zu bekämpfen, wenn bereits Atemaussetzer während der Nacht auftreten. Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin führt in der Behandlung der Schlafapnoe nicht ohne Grund an erster Stelle eine Änderung der Lebensweise an.

Weiterlesen: Was kann man selbst gegen die Schlafapnoe tun?

   

Was ist das beste Mittel gegen Schlafapnoe?

Das beste Mittel gegen die Schlafapnoe ist das Abnehmen. Zumindest dann, wenn Sie übergewichtig sind. Das ist zu 80% der Fall. Das erhöhte Körpergewicht ist der wichtigste und erste Faktor, an dem anzusetzen ist.

Weiterlesen: Was ist das beste Mittel gegen Schlafapnoe?

   

Was bringt eine veränderte Schlafposition bei Schlafapnoe?

Beim Schnarchen kann eine Veränderung der Schlafposition mitunter Erstaunliches bewirken und das Sägen von einem Moment auf den anderen zum Schweigen bringen. Und auch bei einer leichten Schlafapnoe lässt sich die Situation manchmal entscheidend verbessern, wenn man sich auf die Seite legt.

Weiterlesen: Was bringt eine veränderte Schlafposition bei Schlafapnoe?

   
Anzeigen