Schlaf: Träume und Albträume

Warum träumen wir? Und was bedeuten Träume aus medizinischer Sicht? Stimmt es, dass eine akute Stresssituation oder Medikamentenmissbrauch zu Albträumen führen können? Gibt es eine Behandlungsform gegen häufige Albträume? Darum geht es in diesem Kapitel.

Warum ist Träumen gesund?

Weil wir uns während des Träumens regenerieren. Oder genauer gesagt in der Schlafphase, während der wir träumen.

Weiterlesen: Warum ist Träumen gesund?

   

Ist es normal, wenn ich nicht träume?

Nein, das wäre nicht normal. Es ist allerdings höchstwahrscheinlich so, dass Sie zwar träumen, sich aber nicht daran erinnern können. Das wiederum ist ganz normal und sogar Anzeichen für einen gesunden, jedenfalls für einen tiefen Schlaf. Denn an viele Träume erinnern sich vor allem Menschen, die eher einen leichten Schlaf haben. Bei den Tiefschläfern dominieren dagegen traumlose Phasen gegen Ende des Schlafs und sorgen dann für die gefühlte Traumlosigkeit.

Weiterlesen: Ist es normal, wenn ich nicht träume?

   
Anzeigen