Schlaf: Alles über Schlafphasen

Welche Schlafphasen gibt es? Was geschieht in den verschiedenen Schlafphasen? Was ist der REM-Schlaf? Mehr zu solchen grundlegenden Fragen in diesem Kapitel, das noch weiter ausgebaut wird.

Ist der Schlaf vor Mitternacht gesünder?

Der Volksmund sagt, der Schlaf vor Mitternacht sei der gesündere. Die Wissenschaft sagt, es kommt weniger auf die Uhrzeit an als vielmehr auf die erste Hälfte des Nachtschlafs. Denn in der ersten Schlafhälfte findet der der Großteil des erholsamen Tiefschlafs statt. Die biologische Mitternacht ist also entscheidend und die kann je nach Schlaftyp und tageszeitlichem Rhythmus durchaus variieren.

Weiterlesen: Ist der Schlaf vor Mitternacht gesünder?

   

Ist der REM-Schlaf schädlich?

Nein, im Gegenteil. Der Traumschlaf oder REM-Schlaf (auch Paradoxer Schlaf genannt) ist für unsere psychische Erholung und geistige Gesundheit unentbehrlich. Im Unterschied zum Tiefschlaf, der vor allem für die Regeneration der körperlichen Ressourcen wichtig ist. Der REM-Schlaf wurde 1953 von amerikanischen Wissenschaftlern entdeckt.

Weiterlesen: Ist der REM-Schlaf schädlich?

   
Anzeigen