Sind Zuckungen vor dem Einschlafen normal?

Ja. Die Zuckungen beim Einschlafen sind eine gesunde Reaktion, die anzeigt, dass die Muskulatur am Erschlaffen ist. Es handelt sich sozusagen um ein letztes Aufbäumen, bevor die Muskeln ihre Nachtruhe antreten.

Unsere 11 wichtigsten Tipps gegen Schlafprobleme

weiterlesen...

Der Impuls zu dieser Muskelentspannung geht vom Gehirn aus. Genauer gesagt von der Formatio reticularis. Das ist ein Areal im Hirnstamm. Wenn wir einschlafen, sendet die Formatio reticularis Impulse ins Rückenmark, die zu einer Entspannung unserer Muskeln führen.

Im  Traumschlaf (REM-Schlafphasen) ist die Muskulatur regelrecht blockiert, was als Schlaflähmung oder Schlafparalyse bezeichnet wird. Und die ist sehr wichtig. Die Schlaflähmung verhindert nämlich, dass wir das ausführen, was wir träumen. Nur so können wir auch die wildesten Traumerlebnisse gesund überstehen ...

Autoren: Dr. Hubertus Glaser & Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen