Warum soll man Ingwer bei Schlafproblemen meiden?

In Kurzform: Weil man nach dem Genuss von Ingwer häufiger auf die Toilette muss. Und das ist zumindest nachts ein klarer Nachteil dieser oft als Wundermittel angepriesenen Gewürzpflanze.

Unsere 11 wichtigsten Tipps gegen Schlafprobleme

weiterlesen...

Etwas ausführlicher: Ingwer sollten Sie unmittelbar vor dem Schlafengehen und erst recht bei Schlafstörungen meiden, da er harntreibend ist und auf diese Weise das nächtliche Schlafgeschehen stören kann. Auch seine stimulierende Wirkung auf Verdauungsvorgänge und Darmbewegung ist belegt. Eine Einschlafhilfe ist die Ingwerknolle im Gegensatz zu einigen anderen Heilpflanzen deshalb nicht.

Eine harntreibende Wirkung haben übrigens auch u.a. rohe Karotten, Petersilie, Brennnessel, Löwenzahn, Cranberries und Fruchtsalate.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (6)
Ingwertee
6 Samstag, den 20. Januar 2018 um 06:53 Uhr
Manfred
Hallo, ich trinke abends 2 Tassen Ingwertee. Stellte fest, 3-4 mal auf die Toilette. Dachte, der Zucker ist wieder höher, der passt, aber diese Berichte haben mich aufgeklärt.
Danke
Schlafprobleme bei Ingwer
5 Sonntag, den 26. November 2017 um 19:19 Uhr
Kolli
Sehr schön, hier habe ich die Antwort gefunden. Danke! Habe wegen anschleichender Erkältung begonnen, mir Ingwer mit kochendem Wasser aufzugießen und dann zu trinken und musste nachts dauernd raus und habe mich nur rumgewälzt. Jetzt steige ich eben auf Zitrone um.
Erhöhter Harndrang mit Ingwertee
4 Freitag, den 04. November 2016 um 05:43 Uhr
iolbu
Trinke seit einer Woche zum Abendbrot (ca. 20.00 Uhr) 1 -2 Gläser Apfel-Vanille-Tee mit Ingwerscheiben. Muß seitdem tagsüber, aber besonders häufiger in der Nacht (3-4 mal) zur Toilette. Diese Wirkung wird m.E. zu wenig im Internet und in Zeitschriften berücksichtigt. Jetzt ist erst einmal Schluß mit der Wunderwurzel. Danke für den Artikel, ich habe wieder Hoffnung auf bessere Nächte.
Schlafstörung
3 Samstag, den 20. Februar 2016 um 11:34 Uhr
anne
Ich bin 56 und versuche seit Wochen mit Kakao oder Schlaftee in den schlaf zu kommen, vergebens. So wie das Licht aus geht, bin ich total aufgedreht, kann bis 1-3 Uhr gehen, danach irgendwann schlafe ich wohl ein. An nächsten Tag bin ich fit und keine Müdigkeit zu spüren. Reichen mir dann diese paar Stunden? Erstaunlich, wie die Leute 7-10 std schlafen können. Lg
@Clifford Landers
2 Donnerstag, den 17. Dezember 2015 um 23:23 Uhr
Redaktion Navigator-Medizin Schlaf und Schlafstörungen
Danke für Ihren netten Kommentar und alles Gute für Ihren Schlaf und Ihre Gesundheit :)
Beste Grüße
Dr. Hubertus Glaser (vom Navigator-Team)
Genuss von Ingwer häufiger auf die Toilette
1 Donnerstag, den 17. Dezember 2015 um 19:11 Uhr
Clifford Landers
Ich habe letzte Nacht (20:00 h) kein Auge zugemacht, weil ich wegen einer anfangenden Erkältung starken Ingwer-Tee getrunken habe. Ich war einfach gesagt mehr auf der Toilette als in meinem Bett. Nächsten Morgen war ich so gerädert, dass mir alles egal war.
Google-Suche brachte mich dann auf Ihre Seite, wo ich mich schlau machen konnte.

Das heißt für mich in der Zukunft:
vor dem schlafen gehen, keinen Ingwer Tee mehr trinken.

Ich werden wohl heute Nacht sehr gut schlafen können, dank Ihres Beitrages.

danke dafür Clifford Landers
Anzeigen