Parathymie

Parathymie ist der medizinische Fachbegriff für eine spezielle, krankhafte Gefühlslage. Dabei kommt es zu paradoxen, inadäquaten, unpassenden Gefühlsausdrücken.

Ein typisches Beispiel: Menschen mit Parathymie lachen bei traurigen Mitteilungen oder reagieren bekümmert auf lustige Begebenheiten. Der Begriff Parathymie erklärt sich aus Para = neben und thymie = Affekt.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann

Anzeigen