Was ist eine Wahnerinnerung?

Nachträglich wahnhaft umgedeutete Ereignisse, also eine veränderte Wahrnehmung vergangener Erlebnisse zum jetzigen Zeitpunkt werden als Wahnerinnerung bezeichnet.

Das Erlebte wird also nachträglich umgedeutet. Plötzlich wird "klar", was ein vergangenes Erlebnis wirklich bedeutet hat.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann, November 2010

Anzeigen