Kommen wahnhafte Störungen nur bei der Schizophrenie vor?

Wahn bzw. Wahnvorstellungen kommen bei der Schizophrenie häufig vor, jedoch auch bei einer weiteren Psychose, der endogenen Depression.

Daneben können wahnhafte Störungen nach Schädelhirnverletzungen, Vergiftungen und Drogenkonsum auftreten. Auch bei der Demenz kann es zur Ausbildung eines Wahns kommen.

Herausforderung für den Arzt

Es erfordert daher viel Zeit und ausführliche Gespräche mit den Betroffenen, um zur richtigen Diagnose zu gelangen. Zum einen muss der Arzt prüfen, ob es sich wirklich um einen Wahn im Sinne einer Fehlbeurteilung der Realität handelt, von der der Erkrankte felsenfest überzeugt ist und sich nicht abbringen lässt; zum anderen muss er anhand weiterer Symptome herausfinden, welche psychische Erkrankung den Wahnvorstellungen zugrundeliegt.

Dabei können die einzelnen Wahnthemen aufschlussreich sein. Denn manche Inhalte sind typisch für bestimmte Erkrankungen.

Vom Wahninhalt zur richtigen Diagnose

So tendieren depressive Menschen oft dazu, die Welt pechschwarz zu sehen, sich und ihre Verdienste kleinzureden und sich so immer weiter in eine emotionale Abwärtsspirale zu manövrieren. Wenn sich diese Vorstellungen verfestigen, können sie wahnhafte Züge annehmen oder sogar in einen manifesten Schuld- oder Verarmungswahn münden. Auch der nihilistische Wahn kommt bei schwer depressiven Menschen vor. Dabei ist der Betroffene überzeugt, alles sei hinfällig und hoffnungslos verloren. Das kann bis hin zur Verneinung der Welt und der eigenen Existenz führen.

Die Wahngedanken schizophrener Menschen muten von außen oft bizarr und unverständlich an. Sie können auch religiös überhöht sein oder magisch-mystischen Charakter haben. Bei organisch Kranken sind die Wahnvorstellungen dagegen vergleichsweise "geerdet".

Lesen Sie dazu auch:

Fragen und Antworten zur Depression

Fragen und Antworten zur Demenz

 

Autoren: Dr. med. Julia Hofmann, Eva Bauer (Ärztin)

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen