Was sind Wahnvorstellungen?

Entwickeln Menschen Ideen und Vorstellungen, die mit der Realität nichts zu tun haben, kann es sich um Wahnvorstellungen handeln. Dabei wird den Handlungen anderer Personen, Ereignissen oder auch Gegenständen wahnhaft eine Bedeutung beigemessen, die diese nicht haben.

Die Wahnvorstellung ist aber nicht korrigierbar. Es nutzt also nichts zu versuchen, jemandem mit Wahnvorstellungen davon zu überzeugen, dass seine Gedanken Unsinn sind und die Realität eine ganz andere ist. Für Patienten mit Schizophrenie ist der Wahn Realität.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen