Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Wie kann man eine Überdosierung von Neuroleptika erkennen?

Besonders das Auftreten von Nebenwirkungen ist ein Hinweis auf eine mögliche Überdosierung von Neuroleptika. Dies können muskuläre Nebenwirkungen sein, psychische Nebenwirkungen wie Müdigkeit oder Trägheit, aber auch sexuelle Gleichgültigkeit oder andere Beschwerden.

Treten neue, bislang unbekannte Beschwerden auf, ist es wichtig mit dem Arzt darüber zu sprechen. Handelt es sich um eine mögliche Überdosierung oder Unverträglichkeit, kann man die Dosis reduzieren oder aber auf ein anderes Präparat ausweichen.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann, August 2010

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (2)
Überdosierung
2 16. Oktober 2018 um 14:23 Uhr
Natalie
Hallo,
mein Vater ist, laut Aussage des Krankenhaus-Ärzteteams, durch die Überdosierung eines Präparates tot umgefallen. Es hat 2 Stunden gedauert, meinen Vater am Leben zu erhalten. Nun liegt er im Krankenhaus. Hirntot ohne Aussicht einer Besserung. Danke, dass man solche Sch...ßmedikamente als Arzt überhaupt so hoch einstellen darf.
Überdosieren
1 31. August 2017 um 06:59 Uhr
Xyz
Donnerstag, den 31. August 2017 um 06:54 Uhr. Und wenn man dann wie mein Vater, der wegen Schluckstörungen abgemagert ist bis zum Skelett und den ganzen Tag vor sich hindämmert, mit 70 Jahren im Pflegeheim, ins Krankenhaus kam, und der Arzt dort eine Sonde legen musste und nach 3 Tagen wurde sie entfernt, er wieder schlucken konnte, der Arzt sagte, es wäre zu hoch dosiert die Beruhigungsmittel! Er hat alles reduziert und jetzt wieder im Heim geht das gleiche Spiel wieder weiter!
Kann man da klagen wegen Körperverletzung oder Überdosierung?
Inhaltsverzeichnis Top