Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Helfen bei Schizophrenie auch Antidepressiva?

Manche Patienten mit Schizophrenie leiden auch unter depressiven Verstimmungen und bekommen deshalb nicht nur Neuroleptika, sondern zusätzlich Medikamente gegen Depressionen.

Antidepressiva wirken positiv auf die Stimmung und den Antrieb. Ziel ist eine Steigerung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann, Juni 2010

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Inhaltsverzeichnis Top