Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Wann wird eine Elektroheilbehandlung (Elektrokrampftherapie) empfohlen?

Bei der Auswahl des Verfahrens sind die Diagnose, Schwere der Krankheit, Behandlungsvorgeschichte sowie die Risiko-Nutzen-Abwägung maßgeblich. Auch der Wunsch des Patienten wird natürlich berücksichtigt.

Sinnvoll kann die das Verfahren sein, wenn:

  • eine schnelle Verbesserung aufgrund der Schwere der Krankheit erzielt werden muss
  • andere Behandlungen risikoreicher wären als die Elektroheilbehandlung
  • auf bekannte Psychopharmaka nicht entsprechend reagiert wird und wurde
  • in der Vorgeschichte bereits positive Erfahrungen mit dem Verfahren vorliegen
  • Psychopharmaka nicht vertragen werden und erhebliche Nebenwirkungen verursachen


Autorin: Dr. med. Julia Hofmann, Oktober 2011

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Inhaltsverzeichnis Top