Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Wie wirkt Ziprasidon bei Schizophrenie?

Ziprasidon zählt zu den atypischen Neuroleptika. Der Wirkstoff zählt damit zu den moderneren Vertreter dieser Substanzklasse, die im Gegensatz zu den meisten älteren, klassischen Neuroleptika deutlich seltener zu den gefürchteten Bewegungsstörungen führen.

Ziprasidon wirkt bei Schizophrenie einerseits auf die sogenannten Positiv-Symptome. Wahnvorstellungen, Halluzinationen oder Unruhezustände werden nachhaltig eingedämmt. Außerdem hat Ziprasidon aber offenbar auch Effekte auf die Negativ-Symptomatik, vermindert also den Trend zum sozialen Rückzug und zur Abschirmung gegenüber anderen Menschen. Diese antriebssteigernden und stimmungsaufhellenden Effekte sind aber im Vergleich zu den dämpfenden Wirkungen weniger gut nachgewiesen.

Komplexe Wirkung auf Dopamin & Co

Die Wirkung von Ziprasidon beruht auf einem recht komplexen Einfluss auf verschiedene Botenstoffe im Gehirn, vor allem auf Dopamin und Serotonin. Die zuständigen Rezeptoren werden gehemmt und insbesondere der Dopamin-Spiegel nimmt ab. Aus diesem Wirkmechanismus erklären sich auch die häufigsten Nebenwirkungen. Dazu zählen Müdigkeit, Übelkeit und Verdauungsprobleme. Auch Herzrhythmusstörungen sind nicht selten. Die gefürchteten, schweren und anhaltenden Bewegungsstörungen unter älteren Neuroleptika (unwillkürliche Zuckungen, Muskelstarre) treten nur sehr selten auf, sind aber auch nicht völlig ausgeschlossen.

Ziprasidon ist außer unter seinem Eigennamen auch im Handel als:

  • Zeldox®
  • Zipsilan®


Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Inhaltsverzeichnis Top