Schizophrenie & Olanzapin

Was für ein Neuroleptikum ist Olanzapin? Wie wirkt es - unter anderem bei Schizophrenie - und welche Nebenwirkungen können auftreten? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Wie wirkt Olanzapin gegen Schizophrenie?

Olanzapin (Zyprexa®) ist ein Neuroleptikum und wirkt vor allem gegen Psychosen, wie sie bei einer Schizophrenie auftreten können. Es hat einen stark dämpfenden Effekt. Wahnvorstellungen und Sinnestäuschungen, aber auch krankhafte Erregungszustände werden gelindert.

Weiterlesen: Wie wirkt Olanzapin gegen Schizophrenie?

   

Welche Nebenwirkungen können unter Olanzapin (Zyprexa) auftreten?

Die Liste der möglichen Nebenwirkungen von Olanzapin (Handelsname: Zyprexa®) ist lang, aber drei von ihnen sind wegen ihrer Häufigkeit und Bedeutung für den Alltag besonders relevant:

  • eine starke Gewichtszunahme
  • ausgeprägte Müdigkeit
  • unkontrollierbare Bewegungsstörungen, auch im Gesicht

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen können unter Olanzapin (Zyprexa) auftreten?

   

Wie gut wirkt Zyprexa gegen Psychosen und Schizophrenie?

Zyprex - Olanzapin - SchizophrenieDas ist pauschal nicht zu beantworten. Zyprexa® ist ein Neuroleptikum und grundsätzlich in der Lage, Symptome einer Psychose wie Wahnvorstellungen oder starke Erregungszustände einzudämmen. Der Wirkstoff Olanzapin hat über eine Dopamin-Hemmung im Gehirn einen stark dämpfenden Effekt.

Weiterlesen: Wie gut wirkt Zyprexa gegen Psychosen und Schizophrenie?

   

Wann darf Zyprexa (Olanzapin) nicht eingenommen werden?

Zyprexa® wird bei der Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen recht häufig eingesetzt, so dass es inzwischen eine langjährige Erfahrung mit dem gut wirksamen Medikament gibt. Aber nicht für jeden ist der Wirkstoff geeignet.

Weiterlesen: Wann darf Zyprexa (Olanzapin) nicht eingenommen werden?

   

Darf man Olanzapin während der Schwangerschaft einnehmen?

Nein. Es gibt zwar keine Daten darüber, ob Olanzapin (Zyprexa®) möglicherweise fruchtschädigend ist, aber es gibt auch keine Daten, die das widerlegen. Deshalb wird empfohlen, zur Sicherheit während der Schwangerschaft auf die Anwendung von Olanzapin zu verzichten. Das gilt auch für die Stillzeit.

Weiterlesen: Darf man Olanzapin während der Schwangerschaft einnehmen?

   
Anzeigen