Schizophrenie: Clozapin

Wie wirkt Clozapin bei Schizophrenie? Wann wird es eingesetzt? Welche Nebenwirkungen und Gefahren gibt es? Wann darf das Medikament nicht eingenommen werden? In diesem Kapitel dreht sich alles um den Wirkstoff Clozapin.

Wie wirkt Clozapin bei Schizophrenie?

Clozapin (Leponex®) nimmt in der Behandlung schizophrener Psychosen in vielerlei Hinsicht eine Sonderstellung ein. Wenn andere Medikamente versagen, ist es trotz einiger Risiken eine wertvolle therapeutische Alternative.

Weiterlesen: Wie wirkt Clozapin bei Schizophrenie?

   

Wann wird Clozapin (Leponex) eingesetzt?

Bei allen Risiken und Gefahren ist Clozapin in manchen Situationen Gold wert. Bei Schizophrenien und anderen psychotischen Erkrankungen wirkt es oft auch dann noch, wenn vorherige Therapieversuche gescheitert sind.

Weiterlesen: Wann wird Clozapin (Leponex) eingesetzt?

   

Wieso sind bei Clozapin so viele Blutabnahmen und EKGs nötig?

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind unter dem Medikament Leponex® (Clozapin) unerlässlich. Nur so können Veränderungen des Blutbilds sowie Gefahren für Herz und Stoffwechsel frühzeitig erkannt werden.

Weiterlesen: Wieso sind bei Clozapin so viele Blutabnahmen und EKGs nötig?

   

Was ist bei der Einnahme von Leponex (Clozapin) zu beachten?

Leponex® ist ein recht spezielles Antipsychotikum, das erst dann eingesetzt wird, wenn andere Medikamente nicht ausreichend wirken. Bei der Einnahme muss einiges beachtet werden.

Weiterlesen: Was ist bei der Einnahme von Leponex (Clozapin) zu beachten?

   

Ist eine Umstellung auf Clozapin (Leponex) sinnvoll?

Das kann durchaus sein. Wenn Ihr Arzt überlegt, ob er Ihnen Leponex® verschreibt, hat er dafür vermutlich gute Gründe.

Weiterlesen: Ist eine Umstellung auf Clozapin (Leponex) sinnvoll?

   

Welche Nebenwirkungen hat Clozapin (Leponex)?

So hilfreich das Medikament in manchen Situationen ist, so schwierig und heikel ist der Umgang damit. Denn Clozapin (Leponex®) kann schwere Nebenwirkungen hervorrufen.

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen hat Clozapin (Leponex)?

   

Wann darf Clozapin (Leponex) nicht eingenommen werden?

Bevor der Arzt Ihnen Clozapin verschreibt, muss er sorgfältig abklären, ob irgendwelche Vorerkrankungen bestehen und ob Sie soweit fit sind. Denn der Wirkstoff birgt allerlei Risiken und ist nicht für jeden geeignet.

Weiterlesen: Wann darf Clozapin (Leponex) nicht eingenommen werden?

   
Anzeigen