Was ist eine illusionäre Verkennung?

Werden real vorhandene Dinge als etwas anderes verkannt, spricht man von illusionärer Verkennung. So können harmlose Gegenstände oder Schatten an der Wand etwa als Fratze oder bedrohliche Gestalt wahrgenommen werden.

Akustische illusionäre Verkennungen etwa von Gesprächen, Geräuschen wie Straßenlärm, Bellen oder Vorgelgesang finden sich bei der Schizophrenie häufiger. Sie werden meist als bedrohlich und beängstigend wahrgenommen. Es gibt auch Übergänge zu echten Sinnestäuschungen.

Illusionäre Verkennungen kommen mitunter auch bei Gesunden vor, etwa bei starker Übermüdung.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann, Oktober 2010

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen