Bei Auftreten von Bewegungsstörungen unter Abilify kann Dosisreduzierung helfen

Aktueller Arzt-Tipp

Bei zur Schizophrenie-Therapie eingesetzten atypischen, modernen Neuroleptika wie Abilify® kommt es in der Regel seltener zu sogenannten Spatdyskinesien, d.h. Bewegungsstörungen und Störungen der mimischen Muskulatur als bei typischen Neuroleptika.

Trotzdem können sie auch dort vorkommen. Wenn Ihnen unter der Behandlung von Abilify® (Wirkstoff Aripiprazol) entsprechende Symptome auffallen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. Oft hilft es schon, einfach die Dosis ein wenig zu reduzieren. Sollte Ihr Arzt aus diesem oder irgendeinem anderen Grund das Absetzen des Präparats empfehlen, ist es vielleicht hilfreich vorher zu wissen, dass Spatdyskinesien sich nach Abbruch der Behandlung kurzzeitig verschlechtern können oder sogar erstmalig auftreten können.

Ihre Dr. med. Monika Steiner

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (3)
Bewegungsstörungen
3 Samstag, den 26. März 2016 um 03:03 Uhr
danny
habe mal kurzfristig das Medikament bekommen, habe es aber überhaubt nicht vertragen, weil ich daraufhin eine Akathisie bekam, die sich in einer allgemeinen motorischen Unruhe – bis hin zur Unfähigkeit, still sitzen zu können – äußert, war ein echt unangenehmes Gefühl
Schweregrad von Spätdyskinesien
2 Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 07:02 Uhr
Redaktion Navigator-Medizin Schizophrenie
Hallo Peter,

Spätdyskinesien können im Extremfall sehr schlimm werden. Es gibt zum Beispiel Fälle, in denen es zu ausgeprägten Gesichtszuckungen oder ähnlichem kommt, die überhaupt nicht mehr zu stoppen sind. Allerdings sind solche dramatischen Ausprägungen die Ausnahme.
Bei den neueren Schizophrenie-Medikamenten wie Abilify kann es zwar auch zu Bewegungsstörungen und Spätdyskinesien kommen, allerdings bei weitem nicht so häufig wie bei älteren Neuroleptika.

Man muss aber auch sagen, dass die Ausprägung von Spätdyskinesien individuell sehr unterschiedlich ist. Man kann praktisch keine Vorhersage treffen, ob sie auftreten und wie stark sie auftreten.
Nur eines steht fest: Unter Abilify ist die Gefahr vergleichsweise gering.
Viele Grüße
Ihre Redaktion
Frage
1 Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 00:37 Uhr
peter
Hallo,
ich wollte mal fragen wie schlimm Spätdyskinesien denn sind? Wenn sie auftreten sollten und nicht mehr weggehen, ist es schlimm so etwas zu haben?

Danke und viele Grüße
peter