Hypothyreose: Prognose

Können jodreiche Lebensmittel bei einer Schilddrüsenunterfunktion helfen? Was kann bei einer unbehandelten Hypothyreose passieren? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Kann eine Schilddrüsenunterfunktion von allein wieder verschwinden?

Ob eine Schilddrüsenfunktion von alleine wieder weggeht, hängt zum einen von der Ursache ab, und zum anderen vom Schweregrad (latente oder ausgeprägte Störung) der Unterfunktion.

Weiterlesen: Kann eine Schilddrüsenunterfunktion von allein wieder verschwinden?

   

Kann eine Schilddrüsenunterfunktion gefährlich werden?

Ja, bleibt eine Schilddrüsenunterfunktion dauerhaft unbehandelt, drohen erhebliche Langzeitschäden. Durch den Mangel an Schilddrüsenhormonen gerät unser gesamter Hormonhaushalt außer Kontrolle.

Weiterlesen: Kann eine Schilddrüsenunterfunktion gefährlich werden?

   

Muss ich bei einer Schilddrüsenunterfunktion meine Ernährung umstellen?

Eine Schilddrüsenunterfunktion geht häufig mit einer Gewichtszunahme einher. Der Grund dafür ist, dass sich der Mangel an Hormonen ungünstig auf den Energiestoffwechsel auswirkt. Der Stoffwechsel arbeitet langsamer und wird träge, der Energieumsatz sinkt.

Weiterlesen: Muss ich bei einer Schilddrüsenunterfunktion meine Ernährung umstellen?

   

Kann ich trotz Schilddrüsenunterfunktion abnehmen?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen. Durch die Einnahme von Medikamenten und einem gesunden Lebensstil ist es möglich, trotz Schilddrüsenunterfunktion abzunehmen.

Weiterlesen: Kann ich trotz Schilddrüsenunterfunktion abnehmen?

   

Kann eine Schilddrüsenunterfunktion unfruchtbar machen?

Ja, eine Schilddrüsenunterfunktion kann zu Unfruchtbarkeit führen. Mit ihren Hormonen T3 und T4 steuert die Schilddrüse alle hormonellen Abläufe im Körper. Sie beeinflusst den gesamten Stoffwechsel und damit auch die Fruchtbarkeit der Frau.

Weiterlesen: Kann eine Schilddrüsenunterfunktion unfruchtbar machen?

   

Kann aus einer Schilddrüsenunterfunktion eine Schilddrüsenüberfunktion entstehen?

Ja, das ist möglich und kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen kann eine zu hoch dosierte Therapie mit Schilddrüsenhormonen zu einer Überfunktion führen, zum anderen aber auch ein Knoten der Schilddrüse, bedingt durch zu wenig Jod.

Weiterlesen: Kann aus einer Schilddrüsenunterfunktion eine Schilddrüsenüberfunktion entstehen?

   
Anzeigen