Hexenschuss: Selbsthilfe

Muss man bei einem Hexenschuss immer den Arzt aufsuchen? Gibt es Alternativen, zum Beispiel: Hausmittel oder rezeptfreie Medikamente? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Wie kann ich mir bei einem Hexenschuss selbst helfen?

Die erste Maßnahme ist, ruhig zu atmen und keine Panik aufkommen zu lassen. Der Schmerz kann höllisch sein. Legen Sie sich auf den Rücken, so, dass Sie eine Linderung verspüren. Hilfreich ist eine Stufenlagerung: ein dickes Kissen unter die Oberschenkel geschoben reicht aus.

Weiterlesen: Wie kann ich mir bei einem Hexenschuss selbst helfen?

   

Gibt es Hausmittel gegen einen Hexenschuss?

Bei einem Hexenschuss ist der Schmerz so heftig, dass Sie am liebsten sofort zur Tablette oder Salben greifen möchten. Muskelentspannende Medikamente sind aber rezeptpflichtig und damit in der Regel nicht verfügbar.

Weiterlesen: Gibt es Hausmittel gegen einen Hexenschuss?

   

Was tun, wenn ich mich nach einem Hexenschuss nicht alleine aufrichten kann?

Hat Sie ein Hexenschuss erwischt, ist schnelles Handeln wichtig für einen verkürzten Krankheitsverlauf. Ein Hexenschuss ist nicht immer so dramatisch, dass Sie sich nicht alleine aufrichten können. Ist das bei Ihnen der Fall, dann verharren Sie in dieser Haltung und atmen Sie ruhig tief ein und aus.

Weiterlesen: Was tun, wenn ich mich nach einem Hexenschuss nicht alleine aufrichten kann?

   

Muss ich bei einem Hexenschuss sofort einen Arzt holen?

Einen Hexenschuss sollten Sie grundsätzlich immer von einem Arzt abklären lassen – allerdings muss das nicht in jedem Fall sofort sein. Die Abklärung ist wichtig, um die Ursachen des Hexenschusses festzustellen und nach Möglichkeit weitere Hexenschüsse oder gar einen Bandscheibenvorfall zu verhüten.

Weiterlesen: Muss ich bei einem Hexenschuss sofort einen Arzt holen?

   

Helfen warme Bäder bei einem Hexenschuss?

Bei einem Hexenschuss sind warme Bäder ideal, um den ersten Schmerz zu lindern und Muskelverkrampfungen zu lösen. Durch medizinische Kräuterzusätze können Sie die Wirkung des Bades erhöhen. Um den gewünschten Nutzen zu erzielen, achten Sie beim Einkauf auf hochwertige Qualität. Preiswerte synthetische Badezusätze sind für ein medizinisches Bad wirkungslos.

Weiterlesen: Helfen warme Bäder bei einem Hexenschuss?

   

Wie funktioniert eine Eisabreibung bei Hexenschuss?

Bei einem Hexenschuss ist eine Eisabreibung, örtlich eingesetzt, eine schnelle Hilfe. Eine Eisabreibung trägt zur Schmerzlinderung bei und schwächt entzündliche Reaktionen ab. Wird die Eisabreibung zu lange und zu intensiv angewendet, erreichen Sie damit aber das Gegenteil und verstärken die Schmerzen.

Weiterlesen: Wie funktioniert eine Eisabreibung bei Hexenschuss?

   

Hexenschuss: Wie funktioniert ein Heusack?

Bei einem Hexenschuss ist ein Heusack für zu Hause bestens geeignet und ohne großen Zeitaufwand schnell durchzuführen. Ein Heusack entspannt, fördert die Durchblutung, wirkt schmerzlindernd, krampflösend und beruhigend. Eine angenehme Methode, um Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu beseitigen.

Weiterlesen: Hexenschuss: Wie funktioniert ein Heusack?

   

Hexenschuss: Was ist eine heiße Rolle?

Die heiße Rolle ist ein altbewährtes hydrotherapeutisches Verfahren, bei dem mehrere fest ineinander gewickelte Handtücher mit heißem Wasser gefüllt werden. Die feuchte Wärme zieht während der Anwendung tief in das Gewebe und fördert die Durchblutung. Eine heiße Rolle ist eine besondere Form der Wärmeanwendung.

Weiterlesen: Hexenschuss: Was ist eine heiße Rolle?