Wie funktionieren Wärmeumschläge aus der Apotheke?

Wärmeumschläge aus der Apotheke erhitzen sich, nachdem man sie aktiviert hat, selbstständig auf etwa 40 Grad Celsius. Die Erwärmungsautomatik beruht auf chemischen Prozessen im Innern der Umschläge.

Die Temperatur hält über mehrere Stunden an. Oft sind diese Wärmeanwendungen so effektiv, dass auf Schmerzmittel verzichtet werden kann.

Autor: