Was für eine Behandlungsmethode ist die Moxibustion?

Die Moxibustion ist eine Sonderform der Akupunktur. Dabei werden zusätzlich zu der Nadeltherapie spezielle Kräuter über der Haut verbrannt und auf diese Weise Wäremreize gesetzt. Die Haut bleibt unverletzt.

Die Moxibustion gilt unter Heilkundlern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), ebenso wie die reine Akupunktur, als anerkannte Behandlungsmethode gegen Rückenschmerzen. Auch hierzulande gibt es immer mehr Ärzte, die diese Methoden erlernen und anwenden.

Autor: