Rheuma

Mit Rheuma werden Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat bezeichnet, die mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen einhergehen. Oft liegt zusätzlich eine funktionelle Einschränkung vor.

Hinter dem Oberbegriff "Rheuma" bzw. "rheumatische Erkrankungen" verbergen sich eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen und Syndrome, die zwar allesamt die Gemeinsamkeit "rheumatische Beschwerden" aufweisen, ansonsten aber teilweise komplett unterschiedlicher Natur sind - sowohl was die Ursachen als auch was die Behandlung angeht. "Rheuma" ist also letztlich nur ein sehr grober Sammelbegriff.

Anzeigen