Gicht: Vorbeugung

Kann man einer Gicht vorbeugen? Welche Rolle spielt die Ernähung? Kann ich über eine Gewichtsreduktion einen Gichtanfall vermeiden? Hier finden Sie Fragen und Antworten zur Vorbeugung.

Kann man Gicht vorbeugen?

Bei den meisten Menschen mit Gicht besteht eine erblich bedingte Veranlagung zu einem erhöhten Harnsäurespiegel. Häufig aber sind es verschiedene äußere Faktoren, die die Krankheit zum Ausbruch bringen und von jedem selbst beeinflusst werden können.

Weiterlesen: Kann man Gicht vorbeugen?

   

Was soll ich essen, um Gicht zu vermeiden?

Um einer Gicht vorzubeugen, ist es wichtig, dass Sie sich möglichst abwechslungsreich ernähren und darauf achten, frische und unverarbeitete Lebensmittel in Ihren Speiseplan einzubauen. Sie sehen, es geht gar nicht um eine spezielle Diät, sondern um allgemeine Empfehlungen für eine gesunde Ernährung.

Weiterlesen: Was soll ich essen, um Gicht zu vermeiden?

   

Schützen ein paar Kilo weniger vor einem Gichtanfall?

Ja! Ein gesundes Körpergewicht kann vielen Krankheiten und auch einem Gichtanfall vorbeugen. Übergewicht, eine übermäßige Kalorienzufuhr sowie Bewegungsmangel gehören sogar zu den häufigsten Faktoren, die eine Gicht begünstigen.

Weiterlesen: Schützen ein paar Kilo weniger vor einem Gichtanfall?

   
Anzeigen