Gicht: Verlauf und Prognose

Wie verläuft eine Gicht? Ist die Erkrankung heilbar? Kann Gicht auch gefährlich werden? Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um Verlauf und Prognose.

Kann Gicht gefährlich werden?

Gicht ist eine Erkrankung mit vielen Gesichtern. Ein akuter Gichtanfall ist dramatisch, klingt aber in der Regel folgenlos wieder ab. Anders sieht es bei der chronischen Gicht aus. In diesem Stadium können Gelenke zerstört und innere Organe schwer geschädigt werden.

Weiterlesen: Kann Gicht gefährlich werden?

   

Kann ein Gichtanfall von alleine wieder verschwinden?

Ja, das ist möglich. Ein Gichtanfall tritt meist völlig unerwartet auf und löst bohrende oder stechende Schmerzen im betroffenen Gelenk aus. Die akuten Schmerzen lassen nach einigen Stunden wieder von alleine nach, können aber auch mehrere Tage lang andauern.

Weiterlesen: Kann ein Gichtanfall von alleine wieder verschwinden?

   

Welche Begleit- und Folgeerkrankungen sind häufig bei Gicht?

Gicht ist eine erblich bedingte Stoffwechselstörung, bei der sich aufgrund einer erhöhten Harnsäurekonzentration im Blut Harnsäurekristalle an verschiedenen Körperstellen (bevorzugt in Gelenken) bilden können. Das kann weitreichende Folgen haben.

Weiterlesen: Welche Begleit- und Folgeerkrankungen sind häufig bei Gicht?

   

Ist Sauna bei Gicht gut oder eher schädlich?

Regelmäßige Saunabesuche sind für unsere Gesundheit insgesamt durchaus förderlich. Die Finnen, die Erfinder des Schwitzbades, schwören ohnehin darauf. Bei Gicht ist die Sauna allerdings nicht empfehlenswert.

Weiterlesen: Ist Sauna bei Gicht gut oder eher schädlich?

   
Anzeigen