Gicht: Benzbromaron

Wie wirkt Benzbromaron bei der Gicht? Warum wird es nicht im akuten Gichtanfall gegeben? Welche Nebenwirkungen können eintreten? In diesem Kapitel finden Sie Fragen und Antworten zum Urikosurikum Benzbromaron.

Dauertherapie bei Gicht: Wie wirkt Benzbromaron?

Benzbromaron ist ein sogenanntes Urikosurikum. Es fördert die Ausscheidung von Harnsäure mit dem Urin und reduziert so seine Konzentration im Blut. Bei chronischer Gicht soll es weitere Anfälle verhindern.

Weiterlesen: Dauertherapie bei Gicht: Wie wirkt Benzbromaron?

   

Dauertherapie bei Gicht: Welche Nebenwirkungen hat Benzbromaron?

Benzbromaron wird als sogenanntes Urikosurikum zur Dauerbehandlung der Gicht eingesetzt. Zu den Nebenwirkungen von Benzbromaron zählen:

Weiterlesen: Dauertherapie bei Gicht: Welche Nebenwirkungen hat Benzbromaron?

   
Anzeigen