Wirkung von Arava kann vier Wochen auf sich warten lassen

Aktueller Arzt-Tipp

Wenn Ihr Arzt Ihnen gegen Ihre rheumatischen Beschwerden Arava® mit dem Wirkstoff Leflunomid verschrieben hat, erhalten Sie damit ein Basistherapeutikum, welches sich bei der Eindämmung der Entzündungszellen gut bewährt hat. Wichtig zu wissen ist, dass die Wirkung oft erst nach vier oder noch mehr Wochen einsetzt.

Viele Rheuma-Betroffene nehmen während der Arava®-Therapie nach einigen Monaten dann eine nochmalige Besserung ihrer Beschwerden wahr. Bitte haben Sie hier also ein wenig Geduld. Bei akuten Beschwerden wird Ihr Arzt Ihnen bei Bedarf andere kurzfristig wirkende Medikamente empfehlen.

Ihre Dr. med. Monika Steiner

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen