Bei Klismacort Höchstdosierung beachten

Aktueller Arzt-Tipp

Klismacort® Rektalkapseln werden mitunter auch zur Bekämpfung der akuten Phase bei Rheuma genutzt. Sie enthalten den Wirkstoff Prednisolon, ein Arzneimittel aus der Gruppe der Kortison-Stoffe (Glucocorticoide).

Ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie die Zäpfchen nach den Anweisungen Ihres Arztes „bei Bedarf“ nehmen sollen und die Einmal-Gabe von 100 mg nicht ausreichend Linderung verschafft, können Sie sich nach etwa einer Stunde ein weiteres Zäpfchen verabreichen. Die Höchstdosierung von zwei bis maximal drei Zäpfchen Klismacort® innerhalb von zwei vollen Tagen (48 h) sollte allerdings nicht überschritten werden.

Ihre Dr. med. Monika Steiner

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen