Senkt Selen das Prostatakrebs-Risiko?

Nein. Zumindest konnte ein solcher Zusammenhang bisher nicht nachgewiesen werden. In einer früheren Studie hatte es mal einen Hinweis darauf gegeben, dass Selen als Nahrungsbestandteil das Risiko für Prostatakrebs senken könnte. Eine Untersuchung, die das gezielt überprüfte, konnte das aber nicht bestätigen.

Generell ist die Einschätzung solcher Thesen (dies oder das hilft gegen Krebs) ja immer schwierig. Von den Herstellern solcher Produkte werden selbst kleinste Hinweise gern mal überinterpretiert und entsprechend genutzt. Von der etablierten Schulmedizin wird konsequent alles abgelehnt, was nicht nach (schulmedizinisch festgelegten) wissenschaftlichen Regeln eindeutig nachgewiesen ist (und dabei manchmal verkannt, dass es auch Wirkungen außerhalb der wissenschaftlichen Wahrnehmung gibt).

Unser Tipp: Ernähren Sie sich ausgewogen und gesund, das ist so oder so gut.

Lesen Sie dazu auch:
Schützen Omega-3-Fettsäuren vor Krebs?

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen