Ist man nach einer Szintigraphie noch gefährlich (radioaktiv) für andere Personen?

Die vor einer Szintigraphie gespritzten radioaktiven Substanzen weisen nur eine verhältnismäßig geringe Strahlenbelastung auf und zerfallen nach der Untersuchung auch sehr rasch. Insofern besteht nicht nur für Sie, sondern auch für Personen in Ihrer unmittelbaren Nähe im Prinzip keine Gefahr.

Dennoch wird empfohlen, in den ersten Stunden nach einer Szintigraphie direkten Kontakt zu Schwangeren und stillenden Müttern zu vermeiden.

Autor:
Quelle: Deutsches Krebsforschungszentrum

Anzeigen