Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Gegen welche Erkrankungen und Beschwerden wirkt Kamille?

Kamille werden vor allem entzündunghemmende und krampflösende Effekte zugesprochen. Deshalb wird Kamille bzw. Kamillentee vor allem bei Magen- und Darmbeschwerden sowie bei Infekten empfohlen.

Darüber hinaus empfehlen viele Ärzte und Heilpraktiker Kamille auch bei Menstruationsbeschwerden und zur Beruhigung, z.B. als Einschlafhilfe.

Autor:

Kurkuma + Weihrauch
Inhaltsverzeichnis Top