Verlauf und Prognose

Lässt sich eine Osteoporose wieder rückgängig machen? Oder zumindest stoppen? Oder stirbt man daran? Um solche Fragen geht es in diesem Kapitel.

Ist eine Osteoporose heilbar?

Das kommt darauf an, wen Sie fragen. Die meisten schulmedizinischen Experten halten die Osteoporose für nicht heilbar. Zwar kann man demnach den Prozess des Knochenabbaus mit Bewegung, Ernährung und Medikamenten aufhalten. Aber rückgängig ist der Verlust an Knochensubstanz nicht mehr zu machen. Es gibt aber auch Gegenstimmen. So gibt es durchaus Ärzte, die auch einen Rückgang der Osteoporose bzw. des Knochenschwunds für möglich halten.

Weiterlesen: Ist eine Osteoporose heilbar?

   

Kann man an Osteoporose sterben?

Eine Osteoporose kann man zwar in der Regel nicht heilen, also nicht komplett rückgängig machen. Aber dass man daran stirbt, ist höchst unwahrscheinlich. Dass bestimmte Experten immer wieder das Gegenteil behaupten und die Osteoporose als todbringendes Monster beschreiben (was dann Journalisten gern kritiklos übernehmen und nachplappern), hat eher damit zu tun, dass einige dieser Experten finanzielle Zuwendungen von eben jenen Herstellern erhalten, die mit Osteoporose-Medikamenten viel Geld verdienen. Und wer Angst hat, nimmt mehr Pillen ein.

Weiterlesen: Kann man an Osteoporose sterben?