Diagnostik & Untersuchungen

Wie wird eine Osteoporose festgestellt? Was für Untersuchungen sind dafür notwendig? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Mit welchen Untersuchungen lässt sich eine Osteoporose feststellen?

Die erste Frage, die man sich bei einer Osteoporose-Abklärung immer stellen muss, ist die, ob die Abklärung überhaupt notwendig ist. Was hat den Arzt dazu gebracht, einen Knochenschwund zu vermuten? Ist das für Sie nicht schlüssig, sollten Sie im Zweifel einen zweiten Arzt fragen.

Weiterlesen: Mit welchen Untersuchungen lässt sich eine Osteoporose feststellen?

   

Kann ich selbst erkennen, ob ich Osteoporose habe?

Leider sind Hinweise auf eine Osteoporose in den Frühstadien der Erkrankung selten. Wenn man selbst etwas bemerkt, hat der Knochenschwund nahezu immer schon ein sehr fortgeschrittenes Stadium erreicht. Osteoporose entsteht nämlich ganz allmählich und schleichend.

Weiterlesen: Kann ich selbst erkennen, ob ich Osteoporose habe?

   

Wie kann der Arzt eine Osteoporose diagnostizieren?

Zum stufendiagnostischen Programm einer Osteoporose gehören folgende Untersuchungen:

Weiterlesen: Wie kann der Arzt eine Osteoporose diagnostizieren?

   

Wann sollte eine gezielte Untersuchung auf Osteoporose erfolgen?

Insgesamt ist dieses Thema etwas strittig. Dadurch, dass einige Ärzte (Knochendichtemessung) und einige Pharmafirmen (Medikamente) von einer intensiveren Osteoporose-Diagnostik profitieren und sich auch entsprechend verhalten, sollte man die "Empfehlungen" zu dieser Frage immer lieber doppelt prüfen.

Weiterlesen: Wann sollte eine gezielte Untersuchung auf Osteoporose erfolgen?

   

In welchen Fällen ist ein Morbus Crohn oder eine Colitis ulcerosa Anlass für eine Knochendichtemessung?

Eine Knochendichtemessung wird bei Vorliegen einer Colitis ulcerosa oder eines Morbus Crohn in verschiedenen Situationen empfohlen. So bei länger andauernder Einnahme von Kortison-Präparaten, da diese den Knochenabbau beschleunigen können.

Weiterlesen: In welchen Fällen ist ein Morbus Crohn oder eine Colitis ulcerosa Anlass für eine Knochendichtemessung?