Was ist der Unterschied zwischen Fosamax® und Fosavance®?

Fosamax® enthält den Wirkstoff Alendronsäure, Fosavance® zusätzlich zu Alendronsäure auch noch Vitamin D. Beide Mittel wirken gegen Osteoporose. Das Bisphosphonat Alendronsäure vermindert den Abbau der Knochensubstanz, Vitamin D ist neben Kalzium der wichtigste natürliche Knochenstabilisator.

Die Kombination aus Alendronsäure und Vitamin D folgt dabei der Logik, dass unter der Behandlung mit dem Bisphosponat ein ausreichender Vitamin-D-Gehalt im Körper gewährleistet sein sollte. Vitamin D wird unter Tageslichteinfluss vom Körper selbst gebildet und außerdem mit der Nahrung aufgenommen. Bestehen Zweifel an einer ausreichenden Vitamin-D-Versorgung auf diesem natürlichen Weg, ist das Kombinationspräparat Fosavance® eine alternative Option zu Fosamax®.

Die möglichen Nebenwirkungen der beiden Präparate sind identisch (siehe "Verwandte Beiträge" unten).

Autor: