Cochlea-Implantate

Was ist ein Cochlea-Implantat? Wie funktioniert es? Wer braucht ein Cochleaimplantat? Hier finden Sie Fragen und Antworten dazu.

Was ist ein Cochlea-Implantat?

Ein Innenohr- bzw. Cochlea-Implantat (CI) ist eine elektronische Hörprothese für hochgradig schwerhörige oder gehörlose Kinder und Erwachsene mit noch funktionierendem Hörnerv.

Weiterlesen: Was ist ein Cochlea-Implantat?

   

Wann kommt ein Cochlea-Implantat in Frage?

Grundvoraussetzung für die Versorgung mit einem Cochlea-Implantat ist eine nachgewiesene hochgradige Schwerhörigkeit oder komplette Gehörlosigkeit bei noch funktionierendem Hörnerv samt Hörbahn und Hörzentrum im Gehirn.

Weiterlesen: Wann kommt ein Cochlea-Implantat in Frage?

   

Wie wird ein Cochlea-Implantat eingesetzt?

Das Cochlea-Implantat wird stationär unter Vollnarkose in ein Knochenbett hinter dem Ohr direkt unter die Haut eingepflanzt. In der Regel können Sie hierbei von einem fünftägigen Krankenhausaufenthalt ausgehen.

Weiterlesen: Wie wird ein Cochlea-Implantat eingesetzt?

   
Anzeigen