Haben Menschen mit Neurodermitis auch häufiger Allergien oder Asthma?

Ja. Die Neurodermitis ist ja selbst eine autoimmune, also im weitesten Sinne allergische Erkrankung. Daher auch die gebräuchlichen Begriffe/Synonyme atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis. Atopie ist der medizinische Fachausdruck für die Neigung zu Überempfindlichkeiten, also zu allergischen Reaktionen.

Menschen mit Neurodermitis haben oder entwickeln deutlich häufiger andere Allergien oder Asthma als Nicht-Neurodermitiker.

Autor: , Januar 2010

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Allergie finden Sie auch auf Navigator-Medizin.de/Allergie

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Asthma finden Sie auch auf Navigator-Medizin.de/Asthma

Anzeigen