Darf Ciclosporin zur Neurodermitis-Behandlung während Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Zwar gibt es bisher keine Hinweise auf Schädigungen des Ungeborenen, dennoch sollte die Einnahme von Ciclosporin während der Schwangerschaft sehr sorgfältig abgewogen werden. Komplikationen wie etwa eine Frühgeburt kann man zumindest nicht ganz sicher ausschließen.

Da die Substanz in die Muttermilch übergeht und somit an den Säugling weitergegeben wird, sollte Ciclosporin auch während der Stillzeit nicht eingenommen werden.

Autor: Dr. Hubertus Glaser, Februar 2012

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Schwangerschaft finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Eltern_Kind

Anzeigen