Basispflege der Haut

Wie pflegt man seine Haut bei Neurodermitis am besten? Sind dann Feuchtigkeits-Cremes besonders wichtig? Mehr zur Basispflege in diesem Kapitel.

Was bewirkt Nachtkerzenöl (Gamma-Linolensäure) bei Neurodermitis?

Die in der Nachtkerze (oder auch Borretsch) enthaltene Gamma-Linolensäure wird von einigen Ärzten zur Verbesserung des Hautzustandes bei Neurodermitis empfohlen. Es handelt sich dabei um eine Fettsäure, die unter anderem an Immunabwehrprozessen beteiligt ist. Normalerweise bildet der Körper sich Gamma-Linolensäure selbst aus über die Nahrung zugeführter Linolensäure.

Weiterlesen: Was bewirkt Nachtkerzenöl (Gamma-Linolensäure) bei Neurodermitis?

   

Was bewirken Harnstoff-haltige Hautpflegemittel bei Neurodermitis?

Harnstoff führt zu einer verbesserten Wasserspeicherung und macht die Haut geschmeidiger und widerstandsfähiger. Er ist auch normalerweise in der Haut vorhanden, bei Neurodermitis ist der Harnstoffgehalt aber oftmals reduziert.

Weiterlesen: Was bewirken Harnstoff-haltige Hautpflegemittel bei Neurodermitis?

   

Wann sind zur Hautpflege eher Salben und Ölbäder geeignet?

Im Gegensatz zu den stärker wasserhaltigen Hydrogelen, Lotionen und Cremes basieren Salben und Ölbäder vor allem auf Fett. Sie dichten die Haut ab und schützen sie vor Austrocknung.

Weiterlesen: Wann sind zur Hautpflege eher Salben und Ölbäder geeignet?

   

Wann sind zur Hautpflege vor allem Hydrogele, Lotionen und Cremes geeignet?

Im Gegensatz zu Salben und Ölbädern enthalten Lotionen, Cremes und Hydrogele mehr Wasser als Fett. Hydrogele bestehen sogar nur aus Wasser (in Gel-Form), Lotionen enthalten sehr wenig Fett. Cremes sind schon fettreicher, allerdings im Vergleich zu Salben immer noch eher wasserhaltig.

Weiterlesen: Wann sind zur Hautpflege vor allem Hydrogele, Lotionen und Cremes geeignet?

   

Was sind geeignete Hautpflege-Maßnahmen außerhalb des akuten Schubs?

Wichtig bei Neurodermitis ist die tägliche Hautfettung. Das gilt auch, wenn gerade keine akuten Hautreizungen vorliegen, weil eine gute und regelmäßige Hautpflege auch dem Wiederauftreten von neuen Krankheitsschüben vorbeugen kann.

Weiterlesen: Was sind geeignete Hautpflege-Maßnahmen außerhalb des akuten Schubs?

   

Wie wirkt das Ölbad Balneum Hermal Plus bei Neurodermitis?

Das Ölbad Balneum Hermal dient der Rückfettung der Haut. Die Bade-Essenz enthält vor allem Sojaöl, das die Haut nachfettet. Im Badewasser verteilen sich die kleinen Öltröpfchen und bilden einen dünnen Fettfilm auf der Haut.

Weiterlesen: Wie wirkt das Ölbad Balneum Hermal Plus bei Neurodermitis?

   
Anzeigen