Selbsthilfe im Alltag

Wie kann man seine Nervosität selbst in den Griff bekommen? Gibt es Tipps zur Selbsthilfe? Darum geht es in diesem Kapitel.

Zu nervös: Gibt es einfache Tricks, um ruhiger zu werden?

Gegen innere Unruhe gibt es viele beachtenswerte Selbsthilfe-Tipps, wie man sich entspannen und beruhigen kann. Ob diese Tipps scheinbar selbstverständlich oder etwas anspruchsvoller sind – entscheidend ist, dass Sie die Hinweise und Empfehlungen beherzigen und umsetzen. Und das ist manchmal schwieriger als man denkt.

Weiterlesen: Zu nervös: Gibt es einfache Tricks, um ruhiger zu werden?

   

Extrem nervös: Was kann man in dem Moment dagegen tun?

Es gibt zahlreiche Tipps, Techniken und Hilfsmittel gegen starke Nervosität. Und natürlich auch Medikamente und Naturheilmittel. Für alle gilt: Was für Sie persönlich in welcher Situation am besten geeignet ist und wirkt, können nur Sie selbst herausfinden.

Weiterlesen: Extrem nervös: Was kann man in dem Moment dagegen tun?

   

Hilft Sport gegen nervöse Unruhe?

Ja. Sportliche Bewegung ist eine äußerst wirksame Maßnahme, um innere Unruhe- und Anspannungszustände abzubauen. Dabei kommt es gleich zu mehreren positiven Effekten, die zu einer Stabilisierung des in Schieflage geratenen Vegetativums (unbewusstes Nervensystem) beitragen.

Weiterlesen: Hilft Sport gegen nervöse Unruhe?

   

Welche Entspannungsübungen helfen am besten gegen nervöse Unruhe?

Es gibt sehr viele verschiedene Entspannungsübungen, aber keine, die pauschal besser wäre als die anderen. Jede Entspannungstechnik ist potenziell hilfreich – vorausgesetzt, sie wird angewendet. Die besten Chancen hat somit die Methode, von der Sie persönlich glauben, sie auch tatsächlich regelmäßig auszuüben.

Weiterlesen: Welche Entspannungsübungen helfen am besten gegen nervöse Unruhe?

   

Welche Ernährung stärkt die Nerven?

Süßigkeiten werden zwar gerne mal als Nervennahrung bezeichnet. Einen relevanten Anteil an Ihrer Ernährung sollten sie aber lieber nicht ausmachen. Zur Nervenstärkung gibt es viele andere und viel besser geeignete Nahrungsmittel.

Weiterlesen: Welche Ernährung stärkt die Nerven?

   

Ist Schokolade oder ein Apfel besser für die Nerven?

Bei vielen Menschen tendiert das Gehirn zur Schokolade, wenn es die Wahl zwischen einem Apfel und der Süßigkeit hat. Warum? Weil der Zucker in der Schokolade als schnell verfügbare Glukose (Einfachzucker) vorliegt. Und das ist der Treibstoff für unser Denkorgan.

Weiterlesen: Ist Schokolade oder ein Apfel besser für die Nerven?

   

Ist Studentenfutter wirklich gut für die Nerven?

Ja. Der Name kommt nicht von ungefähr. Wer viel lernt und deshalb hochkonzentriert sein muss, der benötigt schnell verwertbaren Nachschub an Nervennahrung. Und den hält das Studentenfutter mit einer Kombination aus Nüssen und Trockenfrüchten bereit.

Weiterlesen: Ist Studentenfutter wirklich gut für die Nerven?