Können auch Kinder und Jugendliche eine Multiple Sklerose entwickeln?

Ja, aber das ist vergleichsweise selten. In den allermeisten Fällen liegt der Erkrankungsbeginn bei Multipler Sklerose (MS) im jungen Erwachsenenalter zwischen 20 und 40 Jahren.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Multipler Sklerose

weiterlesen...

Ein Erkrankungsbeginn vor dem 20. Lebensjahr oder in höherem Lebensalter ab dem 60. Lebensjahr ist möglich, aber beides ist sehr selten. Dennoch gibt es diese Fälle und man muss bei neurologischen Beschwerden deshalb auch bei jüngeren und älteren Menschen die Möglichkeit einer MS in Betracht ziehen.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann

Weitere Fragen und Antworten zu Kinderkrankheiten finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Eltern_Kind

Anzeigen