Wie wird Cladribin (Mavenclad) bei Multipler Sklerose eingenommen?

Das Medikament Mavenclad® (Cladribin) nehmen Sie in Tablettenform innerhalb eines Behandlungszeitraums von zwei Jahren ein. Während das Dosierschema genau festgelegt ist, richtet sich die Wirkstoffmenge nach Ihrem individuellen Körpergewicht.

Nur vier Einnahmezyklen erforderlich

Anders als bei anderen Therapien wird Mavenclad® nicht jeden Tag, sondern in vier Behandlungszyklen über zwei Jahre eingenommen. Die einzelnen Zyklen beschränken sich auf vier bis fünf Tage, so dass Sie während der gesamten Therapiedauer maximal 20 Behandlungstage erreichen können.

Ablauf einer Therapie mit Mavenclad®:

  • Monat 1: zu Beginn des Monats vier bis fünf Tage Therapie
  • Monat 2: zu Beginn des Monats vier bis fünf Tage Therapie
  • Es folgt eine einjährige Pause.
  • Monat 13: zu Beginn des Monats vier bis fünf Tage Therapie
  • Monat 14: zu Beginn des Monats vier bis fünf Tage Therapie
  • Therapieende

Wie Sie sich das Ganze praktisch vorstellen müssen, möchten wir Ihnen am Beispiel einer Person mit etwa 70 kg Körpergewicht (KG) näherbringen. Aber keine Angst, das aufgeführte Rechenbeispiel müssen Sie sich nicht merken. Es soll Ihnen nur zeigen, auf welcher komplexen Grundlage die sehr unterschiedlichen Dosierungen bei den einzelnen Betroffenen beruhen.

Einnahme laut Tabelle

Tatsächlich gibt es sehr schöne und übersichtliche Tabellen zum Anwendungsschema von Cladribin. Zur Freude aller Beteiligten kann man daraus leicht ablesen, wie viele Tabletten jeder Betroffene abhängig von seinem Körpergewicht jeweils an welchen Tagen einnehmen muss.

Dosierung und Art der Anwendung von Cladribin bei MS (ein Beispiel bei 70 kg KG):

  • Die empfohlene Gesamtdosis (kumulative Dosis) für Mavenclad® beträgt 3,5 mg/kg KG über zwei Jahre – das bedeutet bei einem Gewicht von 70 kg eine Gesamtmenge von 245 mg Cladribin.
  • Die 245 mg Cladribin werden innerhalb der zwei Jahre auf insgesamt vier Behandlungswochen (Zyklen) verteilt, also 245 mg : 4 = 61,25 mg pro Behandlungswoche.
  • Jede dieser Wochen besteht aus vier bis fünf Behandlungstagen.
  • Bei 70 kg KG hieße das: Sie würden in Monat 1 und 2 sowie in Monat 13 und 14 jeweils 60 mg Cladribin einnehmen (sechs Tabletten à 10 mg, verteilt auf fünf Tage).
  • Nehmen Sie die Cladribin-Tabletten in den vorgesehenen Behandlungswochen möglichst immer in einem zeitlichen Abstand von 24 Stunden ein.
  • Falls Sie noch weitere Medikamente oral einnehmen, sollten Sie zwischen diesen und Cladribin einen zeitlichen Abstand von mindestens 3 Stunden einhalten.
  • Sie können Mavenclad® unabhängig von den Mahlzeiten unzerkaut mit einem Glas Wasser einnehmen.

Und was passiert danach?

Laut Studie erzielt die Therapie mit Cladribin ihre volle Wirkung während des beschriebenen Behandlungszeitraumes von zwei Jahren. Dieser Effekt soll den Untersuchungsergebnissen nach auch ohne Therapie noch im dritten und vierten Jahr anhalten.

Über diesen Zeitraum hinaus liegen bislang (02/2019) keine weiteren Daten zur Behandlung der hochaktiven schubförmigen Multiplen Sklerose mit Mavenclad® vor. Die Wiederaufnahme der Therapie nach dem 4. Jahr wurde in der Studie nicht untersucht.

Autorin: Dr. med. Sonia Trowe