Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Multiple Sklerose: Kann man mit Vitamin D einem neuen Schub vorbeugen?

Dass der Vitamin-D-Spiegel im Blut bzw. Metabolite des Vitamins die Entstehung von Multipler Sklerose (MS) sowie die Schubrate beeinflussen, wird schon lange vermutet. Bislang ist der mögliche Zusammenhang aber nicht gut genug untersucht, um verlässliche Aussagen zu machen.

Eine kleine tasmanische Studie ergab, dass hohe Vitamindosen die Schubrate bei Multipler Sklerose deutlich senken können. Allerdings bleiben die Ergebnisse größerer Untersuchungen abzuwarten. Eine Empfehlung zur Behandlung mit Vitamin D gibt es deshalb noch nicht.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Multipler Sklerose

weiterlesen...

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, macht mit einer ausreichenden Zufuhr an Vitamin D aber nichts verkehrt. Das ist ja auch unabhängig von der MS zu empfehlen. Da Vitamin D in Abhängigkeit vom Sonnenlicht gebildet wird, empfiehlt es sich besonders in den Wintermonaten häufiger an die frische Luft zu gehen. Außerdem lohnt sich immer eine Vitamin-D-reiche Ernährung.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Narodin - Heilpflanzen zur Unterstützung bei Autoimmunerkrankungen und Krebs
Kurkuma+Weihrauch - Heilpflanzen zur Unterstützung bei Autoimmunerkrankungen
Inhaltsverzeichnis Top